Warenkorb

Warenkorb

Gefährliche Falschinformationen zu PMU – und wie Sie sich davor hüten

Warum nehmen PMU-Fehler immer weiter zu?

Auf diversen Plattformen werden unvollständige oder falsche Informationen verbreitet.

Was ist an den Informationen falsch?

Die meisten Infos missachten wichtige Details. So kann es schnell zu Schäden kommen.

Was kann ich stattdessen tun?

Verlassen Sie sich auf Experten mit viel Erfahrung, die im Zweifel auch für Fehlinformationen haften müssen!

Wir möchten Sie ausdrücklich diversen Foren warnen, die in den letzten Jahren förmlich aus dem Boden gesprossen sind.Wir meinen damit Whatsapp-Gruppen, Facebook-Gruppen, YouTube-Videos und ähnliche Anlaufstellen für Kosmetikerinnen & Pigmentierer.

In den letzten Jahren haben wir verstärkt festgestellt, dass die Probleme der Pigmentierer zunehmen. Wir merken das, weil wir als Experten immer wieder mit Fragen konfrontiert werden. Besonders groß ist das Interesse an:

  • Farbproblemen und -veränderungen
  • Problemen bei Korrekturen
  • unsicherer und falscher Verwendung von Nadeln
  • Haltbarkeit des Permanent Make-up
  • Hautbeschaffenheit
  • Verzeichnungen

In den letzten Jahren haben wir auch einen drastischen Anstieg an Verzeichnungen an Augenbrauen bemerkt – teilweise sogar durch Selbstversuche von Menschen, die dann verzweifelt zu uns gekommen sind!

Uns hat das beunruhigt. Wir haben uns gefragt: Warum nehmen diese Probleme so plötzlich zu? Schnell haben wir gemerkt, dass falsche Ratschläge dahinterstecken. Diese Tipps können richtig teuer werden.

Woher stammen diese Falschinformationen?

Die meisten Tipps, die auf den bereits genannten Plattformen gegeben werden, basieren nicht auf fundiertem Wissen, sondern ausschließlich auf vermeintlicher Erfahrung. Als Experten von Riso wissen wir jedoch: Was bei der einen Person funktioniert, kann bei jemand anderem anderen furchtbar schief laufen!

Die Gefahren liegen in den feinen Unterschieden. Auch beim PMU steckt der Teufel nämlich im Detail! Die wichtigen Kleinigkeiten werden bei schnell gegebenen Tipps dann aber meist nicht beachtet. Wir meinen etwa folgende kritisch wichtige Details:

  • Ein Linkshänder braucht andere Tipps als ein Rechtshänder.
  • Pigmentierer verwenden je nach Präferenz unterschiedliche Geräte, Nadeln und Geräteeinstellungen.
  • Jede Pigmentiertechnik ist anders.
  • Alle Pigmentierer unterscheiden sich bei Druck und Neigung des Handstückes.

Überlegen Sie genau: Sind die Tipps wirklich auf Sie individuell abgestimmt?

Warum Sie sich nur auf Experten verlassen sollten

Als PMU-Akademie Ausbildungsfirma geben wir unser Wissen auf dem neuesten Stand so weiter, dass unsere Kunden fundierte Informationen erhalten und weitergeben können, auf die sie sich zu 100% verlassen können.

Würde dennoch der Fall eintreten, dass aufgrund einer von uns getätigten Aussage oder einem Teil unserer Schulung ein Schaden am Kunden entsteht, so haften wir stellvertretend.

Verlassen Sie sich bei Ihrer Aus- und Weiterbildung deshalb nur auf echte Experten!

Keine FAQs bisher zu Gefährliche Falschinformationen zu PMU – und wie Sie sich davor hüten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.